Alplen - unterer Stafel

Auf Alplen verbringen wir ein paar Wochen zu Beginn und zum Abschluss jeder Alpsaison. Die Kühe geniessen hier ab Anfang Juni saftige Alpenkräuter und frisches Bergwasser.

Auf Alplen haben wir zwei Gebäude: der Stall und das Wohnhaus. Der Stall bietet Platz für 20 Kühe und unseren 2 Mastschweinen. Im Wohnhaus befinden sich die Schlafzimmer, die Stube, die Küche und die Käserei. Im hinteren Teil des Hauses befindet sich der Käsekeller, wo wir unseren feinen Urner Alpkäse lagern und pflegen, den wir hier jeden Tag herstellen.

Alplen
Alplen

Alplen in einer Sommernacht

press to zoom
Alplen
Alplen

Alplen im Sommer

press to zoom
Alplen
Alplen

Alplen in einer Winternacht

press to zoom
Alplen
Alplen

Alplen in einer Sommernacht

press to zoom
1/3

Gebäude

Alplen liegt südlich von Riemenstalden auf 1391m über Meer. Auf Alplen verbringen wir ein paar Wochen zu Beginn und zum Abschluss jeder Alpsaison. Sie weiden zuerst unten in der Ebene, dann immer höher die „Seeplangg“ hinauf bis zum Alplersee.

Der Alplersee ist ein wunderschöner Bergsee, der zum Picknick und zum Baden einlädt.

Lage von Alplen

Lage

Mit dem Postauto von Sisikon ins Riemenstaldertal. Vom Dorf Riemenstalden führt ein steiler Weg in einer knappen Stunde direkt hinauf nach Alplen. Vom Chäppeliberg ist die Wanderung etwa gleich lang, doch auf der Fahrstrasse weniger steil. 

press to zoom

press to zoom
1/1

Erreichbarkeit